Platz da!

UNTER PALMEN im Herbst und Winter 2021/22

Von September 2021 bis Februar 2022 befasste sich der gemeinnützige Verein Argument Utopie und seine verschiedenen Projekte mit dem Raum, den wir alle zum Leben brauchen. Dieser Raum lässt sich auf vielfältige Art und Weise verstehen – es geht nicht nur um den Wohnraum der eigenen vier Wände, sondern auch um die Gestaltung des öffentlichen Raums, Raum für sich selbst, Platzeinnahme in gesellschaftlichen Diskursen, und vieles mehr!

“Platz da!”, die 10. Ausgabe der UNTER PALMEN, ist ab sofort verfügbar und bereit, von dir gelesen zu werden! Wir haben viel Zeit und Arbeit in unsere Jubiläumsausgabe gesteckt und uns genau angeschaut, was es zum Thema Raum alles zu sagen gibt. Das Ergebnis erstreckt sich über 32 Seiten, mehrere Artikel, Interviews, Rezensionen und Illustrationen. Unter anderem enthält “Platz da!” notwendige Diskussionen um öffentliche und aktive Erinnerungskultur, queere Raumeinnahme im urbanen Kontext und warum sich etwas an Österreichs massiver Bodenversiegelung ändern muss. Außerdem wieder mit dabei ist das Kreativformat der UNTER PALMEN, dieses Mal mit spannender Street-Art passend zum Thema der Season.

Na, weckt das dein Interesse? Du kannst die UNTER PALMEN ganz einfach und wie immer kostenlos abonnieren. Und wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns natürlich über deine Unterstützung!

Podcast-Episoden

Artikel und Previews

Das war ›Platz da!‹

Von Oktober 2021 bis März 2022… haben sich alle UNTER PALMEN Redaktionen mit dem vielfältigen Themenkomplex “Raum” beschäftigt. Mit “Platz da” erkennen wir von Argument Utopie an, dass die Orte um uns herum: Orte des Widerstands, der Freizeit, des Rausches, des Wohnens, …
Mehr

Selbstorganisation leicht(er) gemacht (Ausgabe #10)

Im Handbuch Selbstorganisation von Elisabeth Hanzl und Andreas Maier bekommst du wertvolle Infos und Anregungen für die Arbeit in Gruppen. Das mitgelieferte Hintergrundwissen hilft, die Tipps auf das eigene Projekt umzulegen.
Mehr

»Niemand fragt nach dem Warum« (Ausgabe #10)

Sandra und Hedy, beide leiten Touren der Backstreetguides, geben in diesem Interview Einblicke in die Realität von obdachlosen Menschen in Wien. Sie erzählen von hartnäckigen Vorurteilen und den Folgen der Verdrängungspolitik.
Mehr

Ankündigung: ›Platz da!‹

Wie viel Raum (ver)brauchen wir alle – für uns allein und gemeinsam? Raum und dessen Nutzung und Verteilung sind in jeglicher Hinsicht politisch, und werden von uns nur so beleuchtet. Fragestellungen, die dabei im nächsten halben Jahr auf uns und dich …
Mehr