Discussing Degrowth – Schöner Leben ohne Wachstum? (Live-Recording)

Jetzt anhören:

Die stärkste Herausforderung unserer Zeit kann wohl mit einem Wort zusammengefasst werden: Ausbeutung. Ein Großteil der Menschheit lebt äußerst prekär auf Grund der nach kapitalistischen Logiken weltweit funktionierenden wirtschaftlichen Systeme. Es sind die gleichen Logiken, die Umweltressourcen so immens ausbeuten, dass die Frage nach nachhaltigen Strategien für eine gerechtere Gesellschaft wieder laut werden. Ein Konzept, das den Weg dorthin mit der Forderung nach Entschleunigung bestreitet, heißt Degrowth. 

Wie dieses Konzept genau aussieht und ob es in der Realität umsetzbar ist, durfte die Redaktion des Podcasts “Schirmchen und Streusel” am 22. Mai 2020 in den Räumlichkeiten von Global 2000 in Kooperation mit der Degrowth Konferenz Vienna 2020 auf den Grund gehen. Und zwar live on stream! 

Ein super spannendes Podium bestehend aus … 

  • Iris Frey von der Degrowth Konferenz Vienna 2020
  • Anna Daimler von der Gewerkschaft vida und … 
  • Max Veuillet von den Jungen Linken Wien 

… diskutierte mit der Moderatorin Olivia über Umwelttechnologien, die AUA und Atomenergie. Ihr konntet außerdem live eure Fragen an das Podium posten.

Aber keine Sorge, wenn ihr das Event verpasst habt. Ihr könnt es hier nochmal nachhören!

Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Facebook (@UnterPalmenZeitung), Instagram (@u.p.zeitung), WhatsApp/Telegram/Signal (+43 677 63086954) oder via Mail.

Wenn dir der Podcast taugt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast.
Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

Scroll to Top