Wien hat Fieber (Ausgabe #11)

Der Klimawandel ist bereits in vollem Gange. Die Temperaturen steigen,heiße Tage nehmen zu und vor allem in Städten leiden Bewohner_innen bereits jetzt unter extremen Hitzeperioden. Denn die dichte Bebauung verhindert eine natürliche Wärmeregulation: Hohe Gebäude und asphaltierte Straßen schlucken das Sonnenlicht und erhöhen die Temperatur ihrer Umgebung. „Städtische Wärmeinseln“ heißen solche Hitze-Hotspots auch. Autos, Industrie und Klimaanlagen, die ihre Abwärme ins Freie blasen, verstärken das Phänomen.

Das war ›Platz da!‹

Von Oktober 2021 bis März 2022… haben sich alle UNTER PALMEN Redaktionen mit dem vielfältigen Themenkomplex “Raum” beschäftigt. Mit “Platz da” erkennen wir von Argument Utopie an, dass die Orte um uns herum: Orte des Widerstands, der Freizeit, des Rausches, des Wohnens, der Erinnerung nie bloß existieren, sondern gesellschaftlich gemacht werden. Daher hinterfragen wir, wie …

Das war ›Platz da!‹ Mehr »

Selbstorganisation leicht(er) gemacht (Ausgabe #10)

Im Handbuch Selbstorganisation von Elisabeth Hanzl und Andreas Maier bekommst du wertvolle Infos und Anregungen für die Arbeit in Gruppen. Das mitgelieferte Hintergrundwissen hilft, die Tipps auf das eigene Projekt umzulegen.

»Niemand fragt nach dem Warum« (Ausgabe #10)

Sandra und Hedy, beide leiten Touren der Backstreetguides, geben in diesem Interview Einblicke in die Realität von obdachlosen Menschen in Wien. Sie erzählen von hartnäckigen Vorurteilen und den Folgen der Verdrängungspolitik.

Ankündigung: ›Platz da!‹

Wie viel Raum (ver)brauchen wir alle – für uns allein und gemeinsam? Raum und dessen Nutzung und Verteilung sind in jeglicher Hinsicht politisch, und werden von uns nur so beleuchtet. Fragestellungen, die dabei im nächsten halben Jahr auf uns und dich zukommen, sind etwa: Inwiefern wird dem Recht auf Wohnen nicht nachgekommen? Wer kann und …

Ankündigung: ›Platz da!‹ Mehr »

„Wie mit dem Tunnel tun?“

Podiumsdiskussion zum Lobautunnel und der Baustellen-Besetzung ++ UPDATE: Die Aufnahme der Diskussion ist jetzt auf unserem Podcast verfügbar!++ UPDATE: Das finale Podium und das Hygiene-Konzept stehen. ++++ UPDATE: Die Heute berichtet über unsere Podiumsdiskussion und die Aufforderung der Klima-Aktivist_innen an Bürgermeister Ludwig, der Einladung zum Gespräch nachzukommen. ++ Mit dem geplanten Straßentunnel unterhalb des Naturschutzgebiets …

„Wie mit dem Tunnel tun?“ Mehr »

Das war ›Leben lernen‹

Nach unserer letzten Season, ›G’sundheit‹ sind wir von dem frischen Grün in ein sattes Blau übergegangen, das unsere nun abgeschlossene Season zum Thema ›Leben lernen‹ begleitet und umrahmt hat. Wir von Argument Utopie haben uns gefragt, was Lernen denn überhaupt heißt, und auf welche vielfältigen Arten und Weisen wir uns im Laufe des Lebens Erfahrungen und Wissen aneignen. Wir haben festgestellt: Lernen kann vieles sein und meinen. Eine klare Antwort darauf, wie ›Leben lernen‹ funktioniert, gibt es nicht. Aber eines ist uns klar: Man lernt nie aus!

Radikale Selbstliebe (Ausgabe #9)

Die Dichterin Sonya Renee Taylor gibt uns nicht nur einen Ratgeber für einen neuen, liebevollen Umgang mit uns selbst und anderen an die Hand, sondern hat eine ganze Bewegung losgetreten.

Das Märchen der freien Wahl (Ausgabe #9)

Die Politik ist auf Kuschelkurs mit einem Ansatz aus der Verhaltensökonomie, der uns zu klugen Entscheidungen führen soll. Eine zukunftsfähige Lebensweise entscheidet sich aber nicht auf dem Weg des geringsten Widerstandes.