feminismus

How about feminism? (Ausgabe #2)

Feminismus bedeutet gleiche Rechte für alle und keine Angst für niemanden. Feminismus bedeutet, die Gewalt und den Hass gegenüber Frauen* und Transgender nicht zu tolerieren. Die Freiheit der Individuen ist das feministische Ziel. Niemand soll mehr aufgrund von Geschlechterrollen leiden. – by UNTER PALMEN Feminist_innen gibt es schon lange. Über hundert Jahre ist es her, …

How about feminism? (Ausgabe #2) Mehr »

Feministische Praxis (Ausgabe #2)

Weil man Feminismus nicht nur denken sondern auch umsetzen muss, haben wir drei feministische Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gefragt, warum sie sich organisieren und was sie so treiben. – by UNTER PALMEN Antifaschistischer Frauenblock Leipzig »Wer seid ihr? Was macht ihr? Wir verstehen uns als eine feministische, antideutsche Frauengruppe aus Leipzig. Als Zusammenhang diskutieren wir …

Feministische Praxis (Ausgabe #2) Mehr »

Duckface vor Ruinen. Warum Feminismus von Rechts unmöglich ist (Ausgabe #2)

Überall in Europa feiern rechte Bewegungen Erfolge. Zwar haben dabei vor allem Männer* das Sagen, aber auch Frauen* beteiligen sich maßgeblich an rechter Politik. Und nicht nur das: Man(n) interessiert sich für sie. – by UNTER PALMEN Das führt immer wieder zu Verwirrung, weil viele Menschen bei Rechtsextremen nur an Männer* denken. Wenn aber Frauen* …

Duckface vor Ruinen. Warum Feminismus von Rechts unmöglich ist (Ausgabe #2) Mehr »

Genau Hinsehen – Was der Blick im Kino verrät (Ausgabe #2)

A Girl Walks Home Alone at Night (2014) von Ana Lily Amirpour ist ein moderner Western und Vampirfilm mit weiblicher Hauptrolle. Anhand eines Ausschnitts schauen wir uns an, wie wichtig der Blick für das kritische Verständnis von Filmen ist. – by UNTER PALMEN Selbstsicher geht der Pimp Saeed die dunkle Straße entlang, bis ihm plötzlich …

Genau Hinsehen – Was der Blick im Kino verrät (Ausgabe #2) Mehr »

Das Problem heißt Sexismus (Ausgabe #2)

Feminismus hat viel mit dem Nachdenken über das eigene Verhalten zu tun. Das betrifft gerade Männer*, da sie in der jetzigen Gesellschaft eine unterdrückende Position einnehmen. Sich mit dem eigenen Verhalten auseinanderzusetzen ist ein ziemliches Stück Arbeit. Immerhin leben wir schon unser ganzes Leben lang in einer sexistischen Gesellschaft. Wir haben das Verhalten Stück für …

Das Problem heißt Sexismus (Ausgabe #2) Mehr »

Bio! Logisch? Es gibt nur zwei Ideale, aber tausende Körper (Ausgabe #2)

Jeder Körper ist offensichtlich anders, aber trotzdemwerden sie in zwei Kategorien eingeteilt. Jeder Mensch verhält sich anders, aber trotzdem gibt es scheinbar nur zwei Arten von Menschen. Was wir kritisieren wollen, ist die Einteilung in männlich und weiblich. – by UNTER PALMEN Sie ist eine Frau*, er ist ein Mann*. In einer Welt, in der …

Bio! Logisch? Es gibt nur zwei Ideale, aber tausende Körper (Ausgabe #2) Mehr »

Krisenmodell Männlichkeit (Ausgabe #6)

Sexuelle Gewalt ist fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Über 90 Prozent aller Übergriffe gehen von Männern* aus. Warum ist das so und was können wir dagegen unternehmen?

Incel looking for Home (Ausgabe #6)

Der Film Joker zeigt den gleichnamigen Anti-Helden als Versager, der sich nicht mehr wohl fühlt: Weder in Gotham, noch in der Wohnung seiner Mutter. Mit Gewalt errichtet er sich ein neues Zuhause.

Zuhause im eigenen Körper? (Ausgabe #6)

Ein Selbstgespräch über Weiblichkeit und Widerstand. Irgendwo bin ich Frau, aus Gewohnheit und aus Zwang. Gleichzeitig würde ich mich dem gerne entziehen.

Scroll to Top